Ghiberti Lorenzo

Ghiberti Lorenzo
Lorenzo Ghiberti (Florenz 1378-1455 war ein Bildhauer, Goldschmied, Architekt, Maler und Schriftsteller der Kunst. Er war ein Lehrling von dem Goldschmied Bartolo di Michele und begann, sich auf seine eigene Arbeit im Jahr 1401 als Bildhauer, so dass die zweite T√ľr des Baptisterium von Florenz.

Trotz seiner st√§ndigen Reisen (Siena , Pisa , Roma, Venezia) Ghiberti konzentrierte seine Hauptt√§tigkeit in Florenz das Leben zu einer florierenden artesischen Labor, und wurde von Donatello und Michelozzo geholfen. Seine wichtigsten Werke waren die von einem K√ľnstler (Glasfenster der Kathedrale), eines Architekten (sovrintendent beim Bau der Kuppel von Santa Maria del Fiore, entlastet sp√§ter im Jahr 1436), aber vor allem eines Bildhauers. Seine Ausbildung als Goldschmied war reich an technischen und k√ľnstlerischen Kenntnisse und machte damit seine Werke in Bronze einzigartig waren.

Zu seinen wichtigsten Werken k√∂nnen wir bewundern die beiden T√ľren des Baptisterium (1403 - 1424 und 1425 - 1452), die Bronzestatuen von Orsanmichele: S. Giovanni Battista (1412-1415), S.Matteo (1419-1422), S. Stefano (1425-1429).

Als Schriftsteller wir uns erinnern k√∂nnen Ghibertis Hauptwerk "commentari", in dem er steht vor der Meinung der Entwicklung der K√ľnste. Der Wert der Zeit und der acient erinnert der K√ľnstler durch die Erz√§hlung ihres Lebens, f√ľr dieses Ghiberti stolz sein kann f√ľr sein am Anfang der k√ľnstlerischen Literatur der Renaissance.

Kommentar

Keine Kommentare eingefügt

To leave a comment please register (fill out the form below) or login