Filippo Brunelleschi

Filippo Brunelleschi
Filippo Brunelleschi (1377-1446 Florenz) war ein Architekt und Bildhauer. Er wurde zu einem Goldschmied, bevor er im Jahr 1402 ber√ľhmt, nachdem er machte die zweite T√ľr des Baptisterium Lehre.

Seine einzige andere ber√ľhmte Skulptur war das Kruzifix in der Kapelle Gondi in Santa Maria Novella. Doch schon bald das Interesse f√ľr Architektur wurde prevelent und von 1409 k√∂nnen wir seine Werke in der Kirche Santa Maria del Fiore (Dom in Florenz) zu finden; 1418 pr√§sentierte er das Projekt. F√ľr die Dome Brunelleschi (oft) ging nach Rom, wo er studierte die antiken Monumente: aus diesen Studien er "verfolgt" die mathematischen Regeln, die sie geregelt. Er erarbeitet eine Skizze √ľber die Regeln in der Perspektive die Brunelleschi, um alle Probleme in den constuctive Phasen des Projekts zu l√∂sen half. Im Jahre 1423 wurde er bekannt als Erfinder und Gouverneur von der Hauptkuppel, die im Jahre 1434 abgeschlossen wurde.

Weitere Demonstrationen, wie Brunelleschi nutzte seine Kenntnisse in der Perspektive werden in Werken wie gesehen: der Portikus des Degli Innocenti Krankenhaus und in der Kirche S. Lorenzo in beiden Werken sehen wir, vor allem Geometrie des Raumes, die perfekt mit der Konzeption ist Perspektivenwechsel: in beiden Werken die houlding der pietra Serena, die aus steht auf dem wei√üen Hintergrund der W√§nde sind nicht nur einfache dekorative Elemente, sondern ein Weg der Umsetzung in Beweise die R√ľckverfolgung von der Perspektive. Er absolvierte sp√§ter andere Werke wie die Kirche S. Spirito in Oltrarno (projiziert im Jahre 1436 und begann im Jahre 1444) und der Cappella dei Pazzi in S. Croce (1430). Die Cappella dei Pazzi ist eigentlich das einzige Werk von Brunelleschi, die noch die urspr√ľngliche Fassade.

Während dieser Jahre Brunelleschi alterned seinen Reisen nach Rom, Ferrara und Mantua und intervenierte als Militär-Ingenieur Architekt bei Pisa (1426 1435, 1440) und Lucca (1430). Er war auch ein aktives Erfinder und scenografic Maschinen. Er griff auch mit Werken in Palazzo Pitti und in der Guelfa Teil des Palastes.

Sein Grab wurde 1972 im rechten Kirchenschiff der Kathedrale in Florenz gefunden. Brunelleschi gilt heute noch der Initiator einer neuen √Ąra, derjenige, der eine neue Dimension der Raum ge√∂ffnet hat: Perspektive.

Kommentar

Keine Kommentare eingefügt

To leave a comment please register (fill out the form below) or login